Thermenurlaub buchen

Stegersbach mit kräftigen Nächtigungsplus

Stegersbach im Südburgenland war vor nicht allzulanger Zeit Teil einer sehr strukturschwachen Region und tourstisch mit ein paar Tausend Übernachtungen kaum wahrnehmbar! Mit dem Bau der Therme in Stegersbach vor ca. 10 Jahren setzte das Land Burgenland einen beherzten Schritt für Wachstum und Steigerung der Attraktivität - seit der Eröffnung 2004 und dem 2007 erfolgeten Erweiterungsbau entwickelte sich die Therme Stegersbach mit angeschlossenen Gesundheits- und Beautyangeboten sowie einer opulenten Saunalandschaft zu einem attraktiven Anbieter am österreichischen Thermenhimmel! Etliche gutgeführte Thermenhotels und die Übernahme der Therme 2008 durch Karl J. Reiter sind weitere Gründe für einen stetigen Zuwachs der Nächtigungen die mittlerweile pro jahr die magische Schwelle von 200.000 überschreiten konnte und es im Mai 2012 im Vergleich zum Vorjahr ein Nächtigungsplus von 17,3 Prozent gab!

Reiters Familientherme Stegersbach

Jobmotor Familientherme

Diese positive Entwicklung des Thermenresorts das nun als Reiters Familientherme Stegersbach firmiert freut natürlich auch die Politik - so zeigen sich naturgemäß der Stegersbacher Bürgermeister Heinz Peter Krammer und die Landesrätin Verena Dunst sehr angetan und verweisen auf die 700 neuen Jobs und mehr als 200.000 Euro Kommunalabgaben, ja sogar der Landestourismusdirektor Mario Baier verweist auf  seine neue Strategie, die letztes Jahr  definiert wurde und auch die Marketingmaßnahmen, die gesetzt wurden! Nicht vergessen werden sollen aber auch die engagierten Hoteliers des Resorts - hier muss stellvertretend Josef Puchas mit seinem **** Thermenhotel PuchasPlus Garni genannt werden das nach der Eröffnung 2008 jährlich beständig über 30.000 Nächtigungen zu diesem erfreulichen Gesamtergebnis beiträgt! Das neue "Allegria Family" von Karl J. Reiter - direkt an der Familientherme gelegen das am 28.06.2012 eröffnet wurde wird dieser rasanten Aufwärtsentwicklung zusätzlichen Schwung verleihen!

Reformen im Tourismusbereich

Landeshauptmann Hans Niessl als Landestoursmusreferent kündigt in diesem Zusammenhang Reformen im Tourismusbereich an die für schlankere Strukturen im der Verwaltungsbereich und mehr Mittel für Marketing sorgen sollen. Wir müssen internationaler denken und auch handeln“, so Niessl. Außerdem kündigt der burgenländische Landeshauptmann eine Intensivierung des Kongress-Tourismus an.

 

Kurzurlaub in Österreich

Thermenurlaub in Österreich buchen

Auf Kurzurlaub.at finden Sie eine große Auswahl von Hotels für einen Thermenurlaub in Österreich. Alle Angebote können sofort online gebucht werden: www.kurzurlaub.at/thermenurlaub

Werbung

Suche auf www.thermen.travel