Thermenurlaub buchen

Steiermark Thermenland im Südosten Österreichs

Steiermark mit Graz und Thermen Urlaub Das Bundesland Steiermark mit seinen Thermen  ist mit 16.391 km² das zweitgrößte Bundesland Österreichs. Es liegt im östlichen Teil von Österreich zwischen dem Thermenland Burgenland, Niederösterreich, Oberösterreich, Salzburg, Kärnten und an Slowenien. Die Steiermark ist bekannt als die „grüne Mark“ oder das „grüne Herz Österreichs“, denn neben vielen Wäldern und Wiesen, gibt es Obst- und Gemüseplantagen. Besonders bekannt ist der Anbau von Kürbis und das damit verbundene echt steirische Kürbiskernöl. Die Hauptstadt der Steiermark ist Graz, die nach Wien größte Stadt Österreichs mit rund 320.000 Einwohnern. Ihre Altstadt ist Weltkulturerbe.

Therme Gleichenberg Waltersdorf und Bad Blumau Neben Graz bietet die Steiermark noch Sehenswürdigkeiten wie die Marienwallfahrtskirche in Mariazell, den Erzberg in Eisenerz, den Tier- und Naturpark Schloss Herberstein. Im westlichen Teil der Steiermark finden sich die Ausläufer der Alpen. Eine weitere weltbekannte Sehenswürdigkeitder Steiermark ist der Dachstein. Auf steirischem Boden ist der Gletscher mit 2995 m über dem Meeresspiegel Sommer wie Winter interessant. In dieser unterschiedlichen Landschaft zwischen Flachland und Gebirge findet man das größte Thermengebiet mit 8 Thermen. Sie bieten Erholung und Wellness  für alle Altersklassen und mit vielen bekannten Thermenhotels. Das Thermenland Steiermark lädt zum Abschalten aus dem Alltag und zur Regeneration von Körper und Seele ein.

 

Kurzurlaub in Österreich

Thermenurlaub in Österreich buchen

Auf Kurzurlaub.at finden Sie eine große Auswahl von Hotels für einen Thermenurlaub in Österreich. Alle Angebote können sofort online gebucht werden: www.kurzurlaub.at/thermenurlaub

Werbung

Suche auf www.thermen.travel