Thermenurlaub buchen

Spatenstich für Neubau des Hotels Batthyany in Bad Tatzmannsdorf

Der südburgenländische Kurort Bad Tatzmannsdorf bietet seinen Gästen mit der stilvollen AVITA Therme und dem modernen Therapieangebot bereits jetzt einen Kur- und Wellnessurlaub auf höchstem Niveau. Seit Anfang Juni 2012 wird nun an einer weiteren Attraktion für die Besucher von Bad Tatzmannsdorf gebaut: Denn schon bald sollen sich die Gäste während ihrer Kur in dem Neubau des Hotels Batthyany wie zuhause fühlen berichtet der ORF Burgenland in seiner Onlineausgabe.

Rund 9,5 Millionen Euro für Hotel Batthyany in Bad Tatzmannsdorf

Das Bad Tatzmannsdorfer Kurhotel, das mit seinen 117 barrierefreien Einzelzimmern vor allem Kurgäste ansprechen wird, soll die Rolle des 1.400-Einwohner-Ortes als modernes Heilbad weiter untermauern. „Mit dem Neubau des Hotels wird in die Zukunft des Kurortes investiert“, freut sich daher auch Landeshauptmann Hans Niessl beim Spatenstich des Hotels Batthyany. Das komfortable Hotel mit seinen drei Obergeschossen soll eine moderne Kombination aus Behaglichkeit und Funktionalität schaffen, um den Kurgästen optimale Bedingungen für die Regeneration zu bieten.  

Bad Tatzmanndorf mit Avita Therme

Bad Tatzmanndorf mit Avita Therme

Der Neubau des Hotels entsteht im Bereich des bereits 1979 errichteten Kurhauses Batthyany. In diesem haben seither mehr als 1.370.000 Nächtigungen stattgefunden. Das Hotel ist nach der ungarischen Adelsfamilie Batthyány benannt, der Bad Tatzmannsdorf seinen Ruhm als traditionelles Heilbad zu verdanken hat. Das Batthyany befindet sich inmitten anderer Hotels von Bad Tatzmannsdorf, so dass dieses lebendige und moderne Kurzentrum noch attraktiver wird.

Aber nicht nur in den Neubau des Hotels Batthyany wird investiert. Bereits seit dem Jahr 2000 wird in Bad Tatzmannsdorf fleißig modernisiert und erweitert. Für die Realisierung der Projekte der Kurbad Tatzmannsdorf AG waren seither etwa 50 Millionen Euro erforderlich. Aufgrund der gut durchdachten Modernisierungen betont Landeshauptmann-Stellvertreter Mag. Franz Steindl, dass sich die Kurbad Tatzmannsdorf AG zu einem Flaggschiff im Wellness- und Tourismusbereich entwickelt habe. Und die Menschen scheinen sich in der freundlichen Gemeinde im Südburgenland ausgesprochen wohl zu fühlen. Denn allein im Vorjahr nächtigten hier 560.000 Gäste. Das Hotel Batthyany ist ein sog. "Sozialversicherungs-Vertragshaus" das privat für die Gäste nicht buchbar ist und die Sozialvericherung weist die Patienten in dieses Kurhotel ein.

 

erstellt: 20. Juni 2012

Kurzurlaub in Österreich

Thermenurlaub in Österreich buchen

Auf Kurzurlaub.at finden Sie eine große Auswahl von Hotels für einen Thermenurlaub in Österreich. Alle Angebote können sofort online gebucht werden: www.kurzurlaub.at/thermenurlaub

Werbung

Suche auf www.thermen.travel