Thermenurlaub buchen

ThermenResort Warmbad-Villach

Im Februar 2010 begannen in Warmbad Villach Bauarbeiten, um die dortige Erlebnistherme völlig neu zu gestalten und zu vergrößern. So soll in dem Ortsteil von Villach im Juni 2012 ein modernes Wellness- und Erlebnisbad mit riesiger Saunalandschaft, attraktivem Spaßbecken und anspruchsvollem Fitnessbereich entstehen. Die von außen futuristisch anmutende Therme wird mit ihrem gesunden Heilwasser und den verschieden temperierten Becken sicherlich noch mehr Gäste zu einem Wellnessurlaub nach Kärnten ziehen als dies jetzt schon der Fall ist.

Helmut Manzenreiter, Bürgermeister von Villach, erwartet durch den Neubau der Erlebnistherme in Villach einen 50-prozentigen Gästezuwachs für die Region. Denn von dem vielfältigen Wellness-Angebot wird nicht nur die Tourismuswirtschaft in Warmbad, sondern in ganz Kärnten profitieren. „Das neue Badeparadies wird deutlich mehr Besucher nach Villach bringen und damit auch dauerhaft neue Arbeitsplätze entstehen lassen“, ist sich der Bürgermeister und Federführer des Projekts sicher.


Kärtentherme 2013


Die neue Therme mit dem Schwerpunkt Wellness und Gesundheit, hält für die Gäste ein breites Spektrum an Freizeitmöglichkeiten bereit. So werden nicht nur Familien zu einem ausgelassenen Thermenurlaub in das südliche Kärnten gezogen. Da wettkampftaugliche Schwimmbahnen ebenso Teil der Therme werden, kommen auch Aktivsportler in dem Bad voll auf ihre Kosten. Daneben laden zahlreiche Naturdenkmäler und Berge in der Umgebung von Villach die Urlauber zu ausgiebigen Wanderungen ein.

Das Architekturbüro Titus Pernthaler hebt bei dem neuen Design der Therme besonders das Zusammenspiel von Licht, Wasser und Wärme hervor. Denn die geschickte Verknüpfung dieser drei Elemente fördert das Wohlbefinden und die Entspannung der Besucher. Darüber hinaus machen Ruhebereiche, Massage- und Beautyanwendungen das Thermalbad zu einer Wellnessoase der Extraklasse.

Schon heute gilt die Region rund um Villach mit jährlich etwa 2,5 Millionen Übernachtungen als beliebteste Tourismusregion von Kärnten. Hiervon kommt jeder Zehnte Gast bei seinem Wellnessurlaub direkt in Warmbad unter, die restlichen Besucher verteilen sich auf die nähere Umgebung. Um den Gästen noch mehr Komfort und einen rundum gelungen Thermenurlaub zu bieten, wird gleichzeitig mit der Erlebnistherme auch der Karawankenhof modernisiert. Das Hotel befindet sich nicht nur in unmittelbarer Nähe zur Therme, sondern besitzt auch einen direkten Zugang zum Kurzentrum von Warmbad.

Der Neubau der Therme wird insgesamt rund 40 Millionen Euro kosten, wovon die Stadt Villach, als Haupteigentümerin der Villacher Freibad GmbH, über 70 Prozent selbst trägt. Des Weiteren beteiligen sich das ThermenResort Warmbad und die Kärntner Tourismusholding an dem Bauprojekt für Wellness und Gesundheit, von dem sich die gesamte Region einen enormen Tourismusaufschwung verspricht.

Quelle:
Stadt Villach
A-9500 Villach, Standesamtsplatz 2

Kurzurlaub in Österreich

Thermenurlaub in Österreich buchen

Auf Kurzurlaub.at finden Sie eine große Auswahl von Hotels für einen Thermenurlaub in Österreich. Alle Angebote können sofort online gebucht werden: www.kurzurlaub.at/thermenurlaub

Werbung

Suche auf www.thermen.travel