Thermenurlaub buchen

Thermalwasseranalyse für Bad Schallerbach

Das Wasser der Therapiebecken der Therme Bad Schallerbach kommt aus einer 460 m tiefen Quelle und bringt ein Schwefelthermalwasser ans Licht. Die Temperatur beträgt 37 Grad Celsius in den Thermalwasserbecken. Schwefel hilft besonders bei Beschwerden des Bewegungsapparates, bei Rheuma, Gelenkproblemen. Ca. 4 mg pro Liter Wasser sind mineralisiert, mit Schwefel durch die Natur angereichert.

Thermanlwasseranalxse Therme Bad Schallerbach

Doch nicht nur Schwefel wird in der Therme in Bad Schallerbach in unterschiedlichen Formen der Therapie angewandt, sondern auch andere Produkte der Natur, die vom Alltag abschalten lassen und Erholung und Entspannung finden lassen, wie verschiedene Wickel aus Topfen, Heutherapie oder Salzwickel. Weiters werden Massagen, Wassergymnastik und Unterwassertherapien angeboten, die schonend die Beweglichkeit fördern und Verspannungen lösen.

Kurzurlaub in Österreich

Thermenurlaub in Österreich buchen

Auf Kurzurlaub.at finden Sie eine große Auswahl von Hotels für einen Thermenurlaub in Österreich. Alle Angebote können sofort online gebucht werden: www.kurzurlaub.at/thermenurlaub

Werbung

Suche auf www.thermen.travel