Thermenurlaub buchen

Thermalwasseranalyse Geinberg

Das Thermalwasser der Therme Geinberg ist als ein Heilwasser anerkannt aufgrund seiner Natrium- Hydrogencarbonat- Chlorid- Mineral- Schwefel- Verbindung. Die Quelle in Geinberg ist als eine der heißesten bekannt, denn sie befördert das Wasser mit unglaublichen 100°C an die Erdoberfläche. Die Thermalbecken sind mit unterschiedlichen Wassern gefüllt. So ist das Becken in der Karibik Lagune mit Wasser, welches 3 % Salzgehalt enthält, gefüllt. Dieses Wasser ist besonders gut für die Haut, welche durch den Salzgehalt gereinigt und regeneriert wird.

Natürlich ist das Wasser der Therme in Bad Geinberg in den Becken nicht 100°C heiß, sondern schwankt zwischen 28 und 36°C. Das Baden sollte aufgrund des Schwefels nicht zu lange sein, deshalb wird geraten, dass in Becken mit Thermalwasser sich Erwachsene nicht länger als 30 und Kinder nicht länger als 15 Minuten auf halten. Besonders erholend wirkt sich das Thermalwasser auf Menschen mit Problemen des Bewegungsapparates, Rheuma, Hauterkrankungen und bei Erschöpfungszuständen und Ruhebedürfnis.

Physikalische Werte:

Thermalwasser Analyse Bad Geinberg Oberösterreich


Chemische Analysedaten:

Therme Geinberg Wasseranalyse


Kurzurlaub in Österreich

Thermenurlaub in Österreich buchen

Auf Kurzurlaub.at finden Sie eine große Auswahl von Hotels für einen Thermenurlaub in Österreich. Alle Angebote können sofort online gebucht werden: www.kurzurlaub.at/thermenurlaub

Werbung

Suche auf www.thermen.travel